Gottesdienste digital

05.07.2020 4. Sonntag nach Trinitatis

Liebe Leserin, lieber Leser,

mit dem Wochenspruch aus dem Galaterbrief begrüße ich Sie zum Gottesdienst am 4. Sonntag nach Trinitatis:

In Galater 6,2 heißt es: „Einer trage des anderen Last, so werdet ihr das Gesetz Christis erfüllen.!“

Wir feiern diesen Gottesdienst
Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Amen

Pastor Volkmar Kamp

 

27.06.2020 3. Sonntag nach Trinitatis

Der Predigttext steht im Michabuch. Es ist das Ende des Prophetenbuches, ein staunendes Lob über einen Gott, der sehr besonders ist. Micha 7,18-20:

Wo ist solch ein Gott, wie du bist, der die Sünde vergibt und erlässt die Schuld denen, die geblieben sind als Rest seines Erbteils; der an seinem Zorn nicht ewig festhält, denn er hat Gefallen an Gnade! Er wird sich unser wieder erbarmen, unsere Schuld unter die Füße treten und alle unsere Sünden in die Tiefen des Meeres werfen. Du wirst Jakob die Treue halten und Abraham Gnade erweisen, wie du unseren Vätern vorzeiten geschworen hast.

Pastor Volkmar Kamp

 

21.06.2020 2. Sonntag nach Trinitatis

Ihnen und Euch allen ein herzliches Willkommen! Wir sind miteinander verbunden, ob wir als Lesende oder als Hörende an diesem Gottesdienst teilnehmen.

Gott selbst lädt uns ein, auf sein Wort zu hören. So sind wir verbunden in seinem Namen, im Namen Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen

 

Heute geht es um das Verstehen, besonders um das Verstehen von dem, was wir in einem Gottesdienst erleben. Das Verstehen hält uns beieinander, es stärkt unsere Gemeinschaft. Das Nicht-Verstehen trennt uns. Und es schließt andere aus.

So bitten wir Gott heute um seinen guten Geist, der uns verstehen lässt,

der uns tröstet und Mut macht.

Im Wochenspruch sagt Jesus dazu: „Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.“ (Matthäus 11,28)

Pastor Wildrik Piper

 

14.06.2020 1. Sonntag nach Trinitatis

Zu diesem Gottesdienst am 1. Sonntag nach Trinitatis begrüße ich Sie mit einem Satz aus dem Johannesevangelium:

Jesus sagt zu seinen Jüngern:

Wie mich mein Vater liebt, so liebe ich euch auch. Bleibt in meiner Liebe.

Pastor Volkmar Kamp

 

07.06.2020 Trinitatis

Herzlich willkommen zu unserem Gottesdienst am Sonntag Trinitatis:

Heute kommt alles zusammen. Vater, Sohn und Heiliger Geist mögen uns unterschiedlich erscheinen, doch sie sind der eine Gott. Das zu verstehen, das nachzudenken gelingt gelegentlich, meist stehen wir staunend und bewundernd vor der Größe unseres Gottes:

Heilig, heilig, heilig ist der Herr Zebaoth; alle Lande sind seiner Ehre voll.

Pastorin Tanja Kamp-Erhardt

 

31.05.2020 Pfingstsonntag

Ihnen und euch allen ein frohes Pfingstfest!  
Pfingsten – Ausgießung des Heiligen Geistes, Geburtstag der Kirche – ein Fest der Gemeinde.
Inzwischen feiern wir auch wieder Gottesdienste – mit einer beschränkter Zahl von
Teilnehmenden, aber immerhin! Gleichzeitig gibt es für alle, die nicht teilnehmen können,  
Worte auf Papier und Worte als Hördatei auf unserer Internet-Seite.

So sind wir miteinander verbunden, sichtbar und unsichtbar – im Namen Gottes, des Vaters und
des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen

Pastor Wildrik Piper

Kirchenglocken St. Jürgen

 

24.05.2020 Exaudi

Zu diesem Gottesdienst am Sonntag Exaudi begrüße ich Sie, liebe Leserin, lieber Leser, liebe Hörerin, lieber Hörer mit Sätzen aus dem Wochenpsalm.

In Psalm 27,13.14 heißt es:

Ich glaube aber doch, dass ich sehen werde die Güte des HERRN im Lande der Lebendigen. Harre des HERRN! Sei getrost und unverzagt und harre des HERRN!

Pastor Volkmar Kamp

 

21.05.2020 Himmelfahrt

Heute ist Christi Himmelfahrt – ein schöner Anlass, um auch wieder mit den öffentlichen Gottesdiensten zu beginnen!

Himmelfahrt – alles strömt raus, an die Luft, in die Sonne, wir beginnen diesen Tag mit unserer Einkehr und wir als Gemeinde gehen für einen Moment nach innen.

Wir denken an Gott, an unser Leben vor Gott.

Wir denken – und wir danken: Wir danken Gott, wir danken ihm für seine Begleitung in dieser besonderen Zeit, die für viele Menschen ja eine Krise bedeutet.

Pastor Wildrik Piper

 

17.05.2020 Rogate

Liebe Gemeinde, liebe Hörerinnen und Hörer, liebe Leserinnen und Leser,

Am Sonntag Rogate, am Sonntag des Gebetes, kommen wir zusammen, sitzen in unserem Zimmer, Luther sagt: Kämmerlein und sind vereint, weil Gott bei uns sein will.

Pastor Volkmar Kamp

 

10.05.2020 Kantate

Liebe Hörerin, lieber Leser,

herzlich willkommen zu unserem Gottesdienst am Sonntag Kantate!

Kantate: Singt!

Singt dem Herrn neue Lieder, denn er tut Wunder! Heißt es im Wochenspruch.

Pastorin Tanja Kamp-Erhardt

 

 

03.05.2020 Jubilate

Liebe Leserinnen und Leser,
wir sind in der österlichen Freudenzeit. Dieser Sonntag trägt den Namen „Jubilate“,  
„Freut euch, jubelt, denn Jesus lebt und schenkt uns Leben und Zuversicht!“

Das Jubeln fällt nicht leicht in diesen Zeiten, umso wichtiger ist es, dass wir uns an den
Grund unseres Glaubens erinnern lassen.  
So sind wir jetzt auf unsichtbare, aber doch spürbare Weise versammelt:  
im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.  
Amen

Pastor Wildrik Piper

Kirchenglocken St. Jürgen

 

26.04.2020 Misericordias

Liebe Hörerin, lieber Leser,

schön, dass Sie sich Zeit nehmen zum Hören, zum Lesen.

Mir fällt es in diesen Tagen sehr schwer, mich einzulassen auf etwas Anderes als die Erfordernisse und Fragen des Alltags:

Wie soll das alles gehen? Home-Schooling-office, die Reduktion auf die Gegenwart, die Reduktion auf den eigenen Ort. Eng wird es da.

Die Bilder aus der Welt, die doch immer für Weite zuständig waren, machen das Herz derzeit noch enger. Wie soll das werden?

Woher kommen jetzt Impulse? Impulse zum Leben? Ich will versuchen, unser Leben, unsere Situation ins Gespräch zu bringen. Mit einem biblischen Text, mit Gott. Das weitet.

Pastorin Tanja Kamp-Erhardt

19.04.2020 Quasimodogeniti

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Hörerinnen und Hörer,  
liebe Gemeinde,

es ist der erste Sonntag nach Ostern. Die weiße Farbe, die Farbe des Christusfestes, des Osterfestes, der Auferstehung, des Neubeginns ist in den Kirchen zu sehen. Das alles passt zu einer Begrüßung der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden. Leider können wir das nicht
mit einem feierlichen Gottesdienst in der Klosterkirche tun. Gottesdienst feiern können wir trotzdem. Ich möchte mit den Texten, die Sie nun lesen oder hören können, Ihnen die Möglichkeit geben, Gottesdienst zu feiern, dabei werde ich behutsam immer wieder auch Teile des Gottesdienstes für die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden erklären.

Pastor Volkmar Kamp

12.04.2020 Ostersonntag

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Hörerinnen und Hörer,  
liebe Gemeinde,

Gottesdienst digital am Ostersonntag, 12. April 2020  
in der Kirche von St.Jürgen

Pastor Wildrik Piper

10.04.2020 Karfreitag

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Hörerinnen und Hörer,  
liebe Gemeinde,

herzlich willkommen zum Gottesdienst am Karfreitag aus der Kirche St. Jürgen. Unter nebenstehenden Links gelangen Sie zu den Gottesdiensten.

Pastorin i.E. Kirsten Ludewig

05.04.2020 Palmsonntag

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Hörerinnen und Hörer,  
liebe Gemeinde an diesem Sonntag,

herzlich willkommen zum Gottesdienst am Palmsonntag. Unter folgendem Link gelangen Sie zur Gottesdienstseite.

Pastor Volkmar Kamp

29.03.2020 Judika

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Hörerinnen und Hörer,  
liebe Gemeinde an diesem Sonntag,

ich spreche zu Ihnen aus der Kirche von St.Jürgen. Die Kerzen brennen, von der
Sonne fällt Licht durch die Kirchenfenster. Die Vögel sind von draußen zu hören.

Pastor Wildrik Piper

22.03.2020 Lätare

Liebe Gemeinde,

am Sonntag, 22.3. möchte ich mit Ihnen um 10.00 Gottesdienst feiern.
Elisabeth Rabe-Winnen (Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik Michaeliskloster Hildesheim) hat eine Andachtsform entwickelt, die helfen soll uns an verschiedenen Orten miteinander zu verbinden.


So möchte ich mit Ihnen feiern. Die Andacht werde ich in der Familie am Sonntag um 10.00 halten. Wer möchte kann das dann auch zu Hause zur selben Zeit tun.


Sie können die Lieder lesen oder singen oder auch bei You-Tube Aufnahmen der Lieder anhören (einfach die erste Zeile eingeben)

Pastor Volkmar Kamp